Retten Löschen Bergen Schützen

Wohnhausbrand Altmünster

Am 15.02.2018 wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Altmünster um 12:23 zu einem Wohnhausbrand in Altmünster alarmiert.

Der Brand stellte sich rasch als Defekt an der Heizungsanlage heraus und konnte rasch abgelöscht werden.

Im Anschluss wurde der betroffene Bereich mittels mehrerer Druckbelüfter vom Rauch befreit.

Die FF Neukirchen beteiligte sich mit 3 Fahrzeugen und 10 Mann an diesem Einsatz der bis ca. 13:45 andauerte.

 

RSS